Virtuelle Messe: Dispensing Expo – Dosieren virtuell erleben

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on xing
Share on whatsapp
Share on email
Share on print

Virtuelle Messe: Dispensing Expo – Dosieren virtuell erleben

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on xing
Share on whatsapp
Share on email
Share on print
Never change a running system – besser lässt sich der Gedanke hinter der Wiederholung der sehr erfolgreichen Dispensing Expo vom vergangenen Jahr nicht ausdrücken. Am 26. Oktober öffnet ViscoTec erneut seine virtuellen Pforten zur Messe und lässt Sie dosieren virtuell erleben.
Virtuelle Messe

Quelle: ViscoTec

So sind Stand heute Unternehmen wie etwa Vieweg und Intertronics als Partner an Bord und zudem TQ Systems, IPTE, Aumann und Bausch + Ströbel. Gestartet wird der, durchgängig über drei Tage laufende Live-Chat, am 26. Oktober. Unter folgendem Link erhalten Sie weitere Informationen und können sich für die virtuelle Messe anmelden. Die Teilnahme ist kostenfrei. Das Besondere: Für jede Registrierung gibt ViscoTec einen Beitrag von 5 € an das Projekt Naturefund.

Die Besucher erwarten auf insgesamt vier Hallen Vorträge sowie Videos zu den verschiedensten Dosierapplikationen, die weltweit in Bereichen, wie E-Mobility, Aerospace, Elektronik, 3D-Druck und vielen anderen Branchen zum Einsatz kommen. Des Weiteren wartet das Unternehmen mit einer Video Guided Company Tour auf, in der die Besucher/-innen auf einen virtuellen Firmenrundgang mitgenommen werden.

Virtuelle Messe: Die vier Messehallen sind wie folgt aufgeteilt:

  • Exhibition -> Hier finden Sie die Branchen, in denen ViscoTec Dosierlösungen eingesetzt werden – inklusive spannender Anwendungsbeispiele.
  • Products -> Die Halle ist aufgeteilt auf das ViscoTec Portfolio. An verschiedenen Ständen finden Sie die Produktgruppen: 1K Dispenser, 2K Dispenser, 3D Druckköpfe, Aufbereitung- sowie Entleersysteme usw. – mit Infos zu den Produkten, Videos und Fotos.
  • Lecture Hall -> Hier finden die Vorträge statt. Informationen zu den Themen gibt es hier.
  • Partners -> Wie bereits erwähnt, haben die Besucher der Dispensing Expo heuer die Gelegenheit, dort ViscoTec Partner zu treffen. In dieser Halle erfahren Sie mehr über die erfolgreiche Zusammenarbeit und gemeinsame Projekte!

Alle Vorträge sind im Anschluss an die Veranstaltung auf der Website des Dosiertechnikexperten zum Download verfügbar. Das Event wird außerdem – wie auch im vorigen Jahr – in englischer Sprache stattfinden. Die Registrierung ist hier ab sofort möglich.

Lesen Sie auch: Bewerbungsschluss – FSK-Innovationspreis 2022 wird verlängert

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on xing
XING
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on email
E-Mail
Share on print
Drucken

Andere Leser haben sich auch für die folgenden Artikel interessiert

Vor 30 Jahren betrat R. STAHL mit der Entwicklung seines ersten Remote I/O-Systems technologisches Neuland und ebnete den Weg für die inzwischen weltweit eingesetzte Technologie in explosionsgefährdeten Bereichen. Remote I/O-Systeme haben sich aufgrund ihrer Eigenschaften als moderne und zukunftsfähige Lösung etabliert. Insbesondere bei der Installation in Ex-Bereichen spielen sie ihre Vorteile aus.

Redaktionsbrief

Tragen Sie sich zu unserem Redaktionsbrief ein, um auf dem Laufenden zu bleiben.

Wir wollen immer besser werden!

Deshalb fragen wir SIE, was Sie wollen!

Nehmen Sie an unserer Umfrage teil, und helfen Sie uns noch besser zu werden!

zur Umfrage

Aktuelle Ausgabe

Topthema: Einheitliche Prozesse für eine bessere Zukunft

Dank Core-System schlanker, transparenter und flexibler

Mehr erfahren

Entdecken Sie weitere Magazine

Schön, dass Sie sich auch für weitere Fachmagazine unseres Verlages interessieren.

Unsere Fachtitel beleuchten viele Aspekte der Digitalen Transformation entlang der Wertschöpfungskette und sprechen damit unterschiedliche Leserzielgruppen an.