Öl- und Gasverarbeitung

Die Deloitte-Studie „Future of the chemicals value chain in Europe” wirft einen Blick in die Zukunft: Wie wird sich die Chemieindustrie in den nächsten 20 Jahren entwickeln? Wie wird sie auf Markttendenzen reagieren? Und wo wird sie sich im Kontext einer nahezu alles umfassenden Digitalisierung positionieren? Die Studie identifiziert insgesamt vier Optionen, die beide Enden der Skala bedienen.
Merck hat die Markteinführung des ersten kommerziellen Produkts von Feelit bekannt gegeben. Das in Haifa ansässige Startup mit Schwerpunkt auf Industrie 4.0 war Teilnehmer des Innovationslabors PMatX von Merck in Israel, dessen Fokus auf Elektronik der nächsten Generation liegt.
Das Ziel der Effizienzmaximierung bleibt eine der ständigen Herausforderungen eines jeden Produktionssystems. In dieser Hinsicht stellt die enorme Datenmenge, die jeden Tag generiert wird, wirklich eine Goldmine dar. Die Software-Landschaft AVionics von Antares Vision bezieht wertvolle Informationen in Echtzeit, direkt von der Linie, dem Werk und dem Unternehmen durch die Erfassung und Verarbeitung von Daten sowie mit Algorithmen der künstlichen Intelligenz.
PTC hat die neueste Version seiner Industrial IoT-Plattform ThingWorx angekündigt. Das Release 9.0 wurde entwickelt, um Industrial IoT-Implementierungen in der gesamten Wertschöpfungskette zu beschleunigen und bietet neue bzw. erweiterte Funktionen, um Industrieunternehmen bei der Erstellung, Implementierung, Anpassung und Skalierung ihrer IIoT-Lösungen zu unterstützen.
Pfeiffer Vacuum stellt die nächste Generation von Gasanalysegeräten vor. OmniStar und ThermoStar GSD 350 sind kompakte, tragbare Benchtopgeräte zur Gasanalyse bei Atmosphärendruck. Sie finden insbesondere bei chemischen Prozessen, in der Halbleiterindustrie, Metallurgie, Fermentation, Katalyse, Gefriertrocknung und bei der Umweltanalyse Anwendung.
Produktionsprozesse effizient zu steuern gelingt am besten anhand relevanter, aktueller und transparenter Kennzahlen. Möglich macht dies die neue Business-Intelligence-Anwendung der Dürr-Leittechnik. DXQbusiness.intelligence speichert Informationen leseoptimiert in einem separaten Data Warehouse, visualisiert sie mittels übersichtlicher Dashboards und ermöglicht dem Nutzer die Erstellung individueller Reports.
Mit Bilfinger Connected Asset Performance (BCAP) bietet Bilfinger Digital Next Betreibern von Industrieanlagen eine modular aufgebaute Digitalisierungslösung. Kern ist eine cloudbasierte Plattform, auf der alle Daten aus den Bereichen Engineering, Betrieb und Instandhaltung einer Anlage zusammengeführt werden. Ab sofort stellt man im BCAP Solution Store auch die Software TrendMiner zur Verfügung.

Redaktionsbrief

Tragen Sie sich zu unserem Redaktionsbrief ein, um auf dem Laufenden zu bleiben.

Wir wollen immer besser werden!

Deshalb fragen wir SIE, was Sie wollen!

Nehmen Sie an unserer Umfrage teil, und helfen Sie uns noch besser zu werden!

zur Umfrage

Aktuelle Ausgabe

Topthema: SCM 2040

10 Megatrends für die nächsten 20 Jahre: Darauf müssen sich Supply Chain Manager einstellen

Mehr erfahren

Tragen Sie sich jetzt kostenlos und unverbindlich ein, um keinen Artikel mehr zu verpassen!

    * Jederzeit kündbar

    Entdecken Sie weitere Magazine

    Schön, dass Sie sich auch für weitere Fachmagazine unseres Verlages interessieren.

    Unsere Fachtitel beleuchten viele Aspekte der Digitalen Transformation entlang der Wertschöpfungskette und sprechen damit unterschiedliche Leserzielgruppen an.