Kunststoff-Industrie

Zehn Start-Ups ziehen in die Finalrunde des Gründerpreises der Achema 2021 ein. Die Bandbreite ist so groß wie die Themenvielfalt der Prozessindustrie und reicht von Nachhaltigkeitsanalysen über Point-of-Care-Tests bis zu künstlicher Intelligenz für die Prozessoptimierung. Bei der Achema Pulse werden die jungen Unternehmen ihre neuen Lösungen präsentieren.
Die Deloitte-Studie „Future of the chemicals value chain in Europe” wirft einen Blick in die Zukunft: Wie wird sich die Chemieindustrie in den nächsten 20 Jahren entwickeln? Wie wird sie auf Markttendenzen reagieren? Und wo wird sie sich im Kontext einer nahezu alles umfassenden Digitalisierung positionieren? Die Studie identifiziert insgesamt vier Optionen, die beide Enden der Skala bedienen.
Mit Bilfinger Connected Asset Performance (BCAP) bietet Bilfinger Digital Next Betreibern von Industrieanlagen eine modular aufgebaute Digitalisierungslösung. Kern ist eine cloudbasierte Plattform, auf der alle Daten aus den Bereichen Engineering, Betrieb und Instandhaltung einer Anlage zusammengeführt werden. Ab sofort stellt man im BCAP Solution Store auch die Software TrendMiner zur Verfügung.
Die Wechselwirkungen von Technologie-Trends und Makro-Faktoren bilden die Basis für eine erfolgreiche Unternehmenstransformation. Darüber hinaus bilden eine enge Zusammenarbeit zwischen CIO und CFO die Voraussetzung für Innovation und Agilität. Und Ethik und Vertrauen werden zum prägenden Faktor im Umgang mit technologischen Innovationen.

Redaktionsbrief

Tragen Sie sich zu unserem Redaktionsbrief ein, um auf dem Laufenden zu bleiben.

Wir wollen immer besser werden!

Deshalb fragen wir SIE, was Sie wollen!

Nehmen Sie an unserer Umfrage teil, und helfen Sie uns noch besser zu werden!

zur Umfrage

Aktuelle Ausgabe

Topthema: Simulation

Entwicklungskosten senken, Marktreife beschleunigen

Mehr erfahren

Entdecken Sie weitere Magazine

Schön, dass Sie sich auch für weitere Fachmagazine unseres Verlages interessieren.

Unsere Fachtitel beleuchten viele Aspekte der Digitalen Transformation entlang der Wertschöpfungskette und sprechen damit unterschiedliche Leserzielgruppen an.