digitale Prozessüberwachung

Mit einem innovativen optischen Sensor von Freudenberg Sealing Technologies können Leckagen in Industrieanlagen frühzeitig erkannt werden. Das Überwachungssystem „LeaCo“ ist einfach zu montieren und eignet sich insbesondere für die Nachrüstung bestehender Produktionsanlagen und Prüfstände.
Mehr als 900 Aussteller aus 35 Ländern nutzen seit dem 31. Mai 2021 die Möglichkeit, Interessenten weltweit ihre Produkte und Lösungen für die Prozessindustrie vorzustellen. Auf der ACHEMA Pulse präsentieren sie vom Gasdetektor bis zur Verpackungsstraße, vom Werkstoff bis zur IT-Lösung alles das, was die Chemie-, Pharma- oder Lebensmittelindustrie braucht.
Die Bayerische Staatsbrauerei Weihenstephan optimiert das Instandhaltungsmanagement der Produktionsanlagen mit unterschiedlichen Geräten und Lösungen von Dell Technologies einschließlich moderner Speicher und Server. Die dabei zum Einsatz kommenden Latitude 7212 Rugged Extreme Tablets von Dell zentralisieren die Dokumentation der Maintenance-Daten und sorgen für erhebliche Kosteneinsparungen bei gleichzeitiger Effizienzsteigerung.
Trotz digitaler Möglichkeiten verlassen sich viele Betreiber von Industrieanlagen weiterhin auf vorbeugende Instandhaltungsmaßnahmen. Der Standortbetreiber Infraserv Höchst hat sich zum Ziel gesetzt, Instandhaltung im Industriepark Höchst smarter zu machen. Den Kunden bietet er dank eines eigenen Sensornetzes mehr Effizienz und Ressourcenschonung.
Körber wurde für die MES-Lösung Werum PAS-X bei der virtuellen Konferenz „8th Annual Biologics Manufacturing Asia 2021“ am 16. und 17. März in zwei Kategorien ausgezeichnet. Körber erhielt die Awards für „Best Digital Solution for Cell & Gene Therapy“ und für „Best Bioprocessing Supplier – Software“.
Wie lassen sich Feldgeräte und Komponenten in Automatisierungssysteme integrieren? Eine Antwort darauf wird durch die Digitalisierung der industriellen Herstellungsverfahren immer dringlicher. Dem Open-Integration-Netzwerk von Endress+Hauser ist jetzt Rotork, Spezialist für Durchflussregelung, beigetreten.
Neues Design, frische Inhalte und mehr Nutzerfreundlichkeit: Die auf Thermomanagement spezialisierte technotrans SE hat im Rahmen ihrer Strategie „Future Ready 2025“ einen Website-Relaunch durchgeführt. Mit dem Internetauftritt will der Konzern einheitlich im neuen Corporate Design auftreten.

Redaktionsbrief

Tragen Sie sich zu unserem Redaktionsbrief ein, um auf dem Laufenden zu bleiben.

Wir wollen immer besser werden!

Deshalb fragen wir SIE, was Sie wollen!

Nehmen Sie an unserer Umfrage teil, und helfen Sie uns noch besser zu werden!

zur Umfrage

Oft gelesen

Aktuelle Ausgabe

Topthema: Produktdaten auf Knopfdruck

Dank WebApp Zeit und Kosten sparen

Mehr erfahren

Entdecken Sie weitere Magazine

Schön, dass Sie sich auch für weitere Fachmagazine unseres Verlages interessieren.

Unsere Fachtitel beleuchten viele Aspekte der Digitalen Transformation entlang der Wertschöpfungskette und sprechen damit unterschiedliche Leserzielgruppen an.