02.07.2020 – Kategorie: Allgemein, Unternehmen & Events

Kooperation zwischen Festo und Sahlberg

Quelle: Festo

Festo und Sahlberg beschreiten ab April 2020 gemeinsame Vertriebswege. Kunden des technischen Händlers Sahlberg können dann auf das umfangreiche Portfolio des Automatisierungsspezialisten zugreifen. Vielfältige Lösungen aus einer Hand, vereinfachen die Beschaffung vieler Kunden und stärken damit deren Wettbewerbsfähigkeit

Mit ihrer neuen Vertriebskooperation bieten Festo und Sahlberg Unternehmen viele Vorteile. Den mehr als 12.000 Kunden des technischen Händlers gestaltet sich der Zugriff auf die Vielfalt professioneller Automatisierungstechnik von Festo ab April 2020 einfach und direkt. Als One-Stop-Partner für OEM-, MRO- und C- Teile Kunden öffnet der Multichannel Händler durch die Festo Produktpalette ein noch breiteres Angebot an Lösungsmöglichkeiten aus einer Hand. Sahlberg gehört seit 2016 zur Haberkorn Gruppe.

Für Kunden die perfekte Synergie

Eine solide Basis für die nachhaltige Zusammenarbeit bilden neben den technischen und logistischen Kernkompetenzen die besonders kunden- und lösungsorientierten Philosophien beider Unternehmen. Festo und Sahlberg legen gleichermaßen großen Wert darauf, ihren Kunden als Partner zur Seite zu stehen, der lückenlose Leistung liefert, vom C-Teil bis zur maßgeschneiderten Lösung – Festo auf dem Gebiet der Automatisierung, Sahlberg vom Beschaffungsmanagement bis zum E-Procurement. Das bedeutet für Kunden eine perfekte Synergie aus Automatisierungs- und Logistikkompetenz.

Dieser Artikel könnte Sie auch interessieren: Pharma 4.0 – Quo Vadis


Teilen Sie die Meldung „Kooperation zwischen Festo und Sahlberg“ mit Ihren Kontakten:


Scroll to Top