Kandidat für die Nachfolge des VCI-Präsidenten nominiert

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on xing
Share on whatsapp
Share on email
Share on print

Kandidat für die Nachfolge des VCI-Präsidenten nominiert

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on xing
Share on whatsapp
Share on email
Share on print
Der VCI vertritt die wirtschaftspolitischen Interessen von rund1.700 deutschen Chemieunternehmen und deutschen Tochterunternehmen ausländischer Konzerne gegenüber Politik, Behörden, anderen Bereichen der Wirtschaft und der Wissenschaft. Der amtierende Präsident Hans Van Bylen, der zum Jahresendeals Vorsitzender des Vorstands der Henkel AG & Co. KGaA ausscheidet, wird sein Amt bis zum März 2020 fortsetzen.

Quelle: VCI

Auf Bitten des Präsidiums wird der amtierende Präsident des Verbandes der Chemischen Industrie (VCI) Hans Van Bylen die Führung bis 20202 fortsetzen. Damit einhergehend hat das Präsidium Christian Kullmann, Vorstandsvorsitzender der Evonik Industries AG, als Kandidaten für die Nachfolge vonVan Bylen nominiert. Kullmann gehört seit September 2017 als Vizepräsident dem VCI-Vorstand an und ist Vorsitzender der Brancheninitiative Chemie im Dialog.

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on xing
XING
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on email
E-Mail
Share on print
Drucken

Ihre Meinung zum Artikel

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

Andere Leser haben sich auch für die folgenden Artikel interessiert

Werbung

Redaktionsbrief

Tragen Sie sich zu unserem Redaktionsbrief ein, um auf dem Laufenden zu bleiben.

Wir wollen immer besser werden!

Deshalb fragen wir SIE, was Sie wollen!

Nehmen Sie an unserer Umfrage teil, und helfen Sie uns noch besser zu werden!

zur Umfrage

Aktuelle Ausgabe

Topthema: GIS mit multiphysikalischer Simulation optimieren

Simulieren, was nicht messbar ist

Mehr erfahren

Tragen Sie sich jetzt kostenlos und unverbindlich ein, um keinen Artikel mehr zu verpassen!

* Jederzeit kündbar

Entdecken Sie weitere Magazine

Schön, dass Sie sich auch für weitere Fachmagazine unseres Verlages interessieren.

Unsere Fachtitel beleuchten viele Aspekte der Digitalen Transformation entlang der Wertschöpfungskette und sprechen damit unterschiedliche Leserzielgruppen an.