PV-Woche vom 31. August bis 02. September 2020 in Kloster Banz, Bad Staffelstein.

Die Vertreter der Solarbranche treffen sich in diesem Jahr im Spätsommer statt im Frühjahr in Kloster Banz im fränkischen Bad Staffelstein, um sich über Energiewirtschaft, Energiepolitik und Innovationen auszutauschen. Die Themenvielfalt der Veranstaltungen lockt ein hochkarätiges Fachpublikum und Top-Player aus der Solarbranche nach Franken.

Das PV-Symposium bringt 2020 zum 35. Mal Meinungsführer aus der Solarbranche zu einer Diskussion auf Augenhöhe zusammen. Sie tauschen sich über Innovationen in der Energiewirtschaft aus, diskutieren und entwickeln politische Ideen. Das PV-Symposium ist damit seit vielen Jahren Taktgeber bei der Entwicklung der Branche und regt neue Weichenstellungen an.

Das Rahmenprogramm ermöglicht im einzigartigen Ambiente des historischen Klosters bestehende Kontakte und Beziehungen gebündelt an einem Ort zu pflegen.

Melden Sie sich noch heute an – und verfolgen Sie unsere Webinar-Reihe, um die Wartezeit zu verkürzen!

Datum: Mo 31.08.2020 – Mi 02.09.2020

Veranstaltungsort: Bad Staffelstein

Karte öffnen: Google Maps

Links:
Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on xing
XING
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on email
E-Mail
Share on print
Drucken
Werbung

Redaktionsbrief

Tragen Sie sich zu unserem Redaktionsbrief ein, um auf dem Laufenden zu bleiben.

Wir wollen immer besser werden!

Deshalb fragen wir SIE, was Sie wollen!

Nehmen Sie an unserer Umfrage teil, und helfen Sie uns noch besser zu werden!

zur Umfrage

Aktuelle Ausgabe

Topthema: Planungssimulation – Der Weg zum Optimum

Orchestrierendes End-to- End-Planungssystem

Mehr erfahren

Tragen Sie sich jetzt kostenlos und unverbindlich ein, um keinen Artikel mehr zu verpassen!

* Jederzeit kündbar

Entdecken Sie weitere Magazine

Schön, dass Sie sich auch für weitere Fachmagazine unseres Verlages interessieren.

Unsere Fachtitel beleuchten viele Aspekte der Digitalen Transformation entlang der Wertschöpfungskette und sprechen damit unterschiedliche Leserzielgruppen an.