Data Science and Chemistry Conference

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on xing
Share on whatsapp
Share on email
Share on print

Data Science and Chemistry Conference

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on xing
Share on whatsapp
Share on email
Share on print
Die Chemalytix ist Deutschlands erste Data Science Konferenz in der chemischen Industrie.

Quelle: Covestro

Die Chemalytix ist Deutschlands erste Data Science Konferenz in der chemischen Industrie. Sie bringt Forschende und interessierte Mitarbeitende der großen Unternehmen der chemischen Industrie zusammen. Im November trafen sich Mitarbeitende, Studierende und Branchenexpertinnen und -experten, um ihr Wissen und ihre Erfahrungen aus der Welt der Datenwissenschaft auszutauschen. Organisiert wurde die Konferenz von Covestro, das Unternehmen zählt zu den weltweit führenden Herstellern von Hightech-Polymerwerkstoffen.

Dieser Artikel könnte Sie auch interessieren: Daten machen die Chemie schlauer

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on xing
XING
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on email
E-Mail
Share on print
Drucken

Ihre Meinung zum Artikel

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

Andere Leser haben sich auch für die folgenden Artikel interessiert

Redaktionsbrief

Tragen Sie sich zu unserem Redaktionsbrief ein, um auf dem Laufenden zu bleiben.

Wir wollen immer besser werden!

Deshalb fragen wir SIE, was Sie wollen!

Nehmen Sie an unserer Umfrage teil, und helfen Sie uns noch besser zu werden!

zur Umfrage

Aktuelle Ausgabe

Topthema: SCM 2040

10 Megatrends für die nächsten 20 Jahre: Darauf müssen sich Supply Chain Manager einstellen

Mehr erfahren

Tragen Sie sich jetzt kostenlos und unverbindlich ein, um keinen Artikel mehr zu verpassen!

    * Jederzeit kündbar

    Entdecken Sie weitere Magazine

    Schön, dass Sie sich auch für weitere Fachmagazine unseres Verlages interessieren.

    Unsere Fachtitel beleuchten viele Aspekte der Digitalen Transformation entlang der Wertschöpfungskette und sprechen damit unterschiedliche Leserzielgruppen an.