Biopharmazie: Körber tritt Forschungsgemeinschaft in den USA bei

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on xing
Share on whatsapp
Share on email
Share on print

Biopharmazie: Körber tritt Forschungsgemeinschaft in den USA bei

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on xing
Share on whatsapp
Share on email
Share on print
Körber ist ab sofort Mitglied des National Institute for Innovation in Manufacturing Biopharmaceuticals (NIIMBL) – einer Forschungsgemeinschaft von biopharmazeutischen Herstellern, die in unterschiedlichen Forschungsfeldern (u. a. in den Bereichen Big Data und Zell- und Gentherapien) Produktionskapazitäten in den USA schaffen möchten.
Biopharmazie

Quelle: Dmitry Kalinovsky/Shutterstock

Die neue Mitgliedschaft ist ein wichtiger Schritt, um Netzwerke zu stärken und über diese eine engere Zusammenarbeit bei führenden biopharmazeutischen Produktionsinnovationen zu erreichen. Ziel ist es, schnellere und effizientere Produktionskapazitäten für die Kunden in der Biopharmazie zu schaffen. Körber wird seine Expertise in Anwendungsgebieten wie Big Data sowie Zell- und Gentherapien einbringen und sich mit anderen Mitgliedern der NIIMBL-Community vernetzen, um Innovationen in der Industrie voranzubringen.

„Wir freuen uns, Körber, einen der führenden Anbieter von Services in der pharmazeutischen Industrie – etwa für Verpackung, Inspektion und Produkthandling – als neues Mitglied in der NIIMBL-Gemeinschaft begrüßen zu dürfen. Das Portfolio der Softwareprodukte und Dienstleistungen des Körber-Geschäftsfelds Pharma – insbesondere mit dem Werum PAS-X Manufacturing Execution System (MES) und der Werum PAS-X Savvy Bioprocess Data Science Software – wird die bestehenden Innovationstechnologien in unserem Netzwerk auf wertvolle Weise ergänzen“, so Ruben Carbonell, Senior Technology Strategist bei NIIMBL.

Biopharmazie
Ruben Carbonell, Senior Technology Strategist, NIIMBL. (Bild: Körber)
Biopharmazie
Rachit Jain, Global Cell und Gene Lead Software, Körber-Geschäftsfeld Pharma. (Bild: Körber)

Rachit Jain, Global Cell und Gene Lead Software im Körber-Geschäftsfeld Pharma, fügt hinzu: „Wir setzen unsere Mission fort, das Leben von Patienten zu retten, indem wir NIIMBL bei der Lösung komplexer Probleme in der Biopharmazie unterstützen – beispielsweise bei Initiativen zu Big Data und Zell- und Gentherapien. Körber wird in dieser Community mit den großen Pharmaunternehmen, aber auch mit Regulierungsbehörden wie der FDA zusammenarbeiten, da wir die biopharmazeutischen Herstellungsprozesse revolutionieren wollen.”

Lesen Sie auch: Mikropumpen – Ammoniaklösungen sicher und präzise fördern

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on xing
XING
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on email
E-Mail
Share on print
Drucken

Andere Leser haben sich auch für die folgenden Artikel interessiert

XMReality Remote Guidance ist ein AR-fähiges Tool für den Wissensaustausch. Bisher wurde es hauptsächlich im industriellen Kundenservice eingesetzt. Die schottische Wohnungsbaugesellschaft Kingdom Housing Association nutzt die Lösung im Facility Management und unterstützt damit Mieter aus der Ferne bei Instandsetzungsarbeiten.

Redaktionsbrief

Tragen Sie sich zu unserem Redaktionsbrief ein, um auf dem Laufenden zu bleiben.

Wir wollen immer besser werden!

Deshalb fragen wir SIE, was Sie wollen!

Nehmen Sie an unserer Umfrage teil, und helfen Sie uns noch besser zu werden!

zur Umfrage

Aktuelle Ausgabe

Topthema: Einheitliche Prozesse für eine bessere Zukunft

Dank Core-System schlanker, transparenter und flexibler

Mehr erfahren

Entdecken Sie weitere Magazine

Schön, dass Sie sich auch für weitere Fachmagazine unseres Verlages interessieren.

Unsere Fachtitel beleuchten viele Aspekte der Digitalen Transformation entlang der Wertschöpfungskette und sprechen damit unterschiedliche Leserzielgruppen an.