Bestandsmanagement: Neue Tanklagerungssoftware verbessert die Betriebseffizienz

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on xing
Share on whatsapp
Share on email
Share on print

Bestandsmanagement: Neue Tanklagerungssoftware verbessert die Betriebseffizienz

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on xing
Share on whatsapp
Share on email
Share on print
Rosemount TankMaster Mobile von Emerson bietet einer größeren Breite berechtigter Personen sofortigen und sicheren Zugang zu wichtigen Tankdaten durch die neue Tanklagerungssoftware für das Bestandsmanagement.
Bestandsmanagement

Quelle: Emerson

Emerson hat Rosemount TankMaster Mobile auf den Markt gebracht – die erste plattformübergreifende Bestandsmanagement-Software der Welt für Tankmesssysteme, die sofortigen, sicheren Zugang zu wichtigen Tankdaten bietet. Durch Bereitstellung von Echtzeitdaten für eine größere Breite berechtigter Personen auf Smartphones, Tablets und Computern ermöglicht diese einfach zu verwendende mobile Lösung eine optimale Entscheidungsfindung sowie verbesserte Betriebseffizienz und -sicherheit.

In den Tanklagerungsbranchen Öl und Gas, Petrochemie und Raffinierung, Chemie sowie Lebensmittel und Getränke bleiben Tankmessdaten häufig in älteren Systemen, auf die nur wenige Personen Zugriff haben, isoliert. Zur digitalen Transformation ihrer betrieblichen Abläufe und Betriebsoptimierung müssen Unternehmen jedoch einer größeren Breite von Mitarbeitern sofortigen Zugriff auf Daten gewährleisten. Dazu gehören das Personal vor Ort, Führungskräfte, Vertriebsmitarbeiter, Einkaufs- und Finanzspezialisten sowie Lieferanten, Kunden, Händler, Produktanbieter und Zollbehörden.

Bestandsmanagement: Umfassender Überblick über alle Parameter

Das Rosemount TankMaster Bestandsmanagement-Softwarepaket umfasst leistungsfähige Anwendungen, die Echtzeit-Tankmessdaten wie Füllstand, Temperatur, Höhe der Wassertrennschicht und Druck erfasst sowie Volumen und Masse berechnet, um Bestandsführung und eichamtlichen Verkehr zu optimieren. Rosemount TankMaster Mobile erweitert die Infrastruktur dieses bestehenden Softwarepakets um Mobilität, Weitergabe von Informationen und Vernetzung.

BestandsmanagementQuelle: Emerson
Durch Bereitstellung von Echtzeitdaten für eine größere Breite berechtigter Personen auf Smartphones, Tablets und Computern ermöglicht Rosemount TankMaster Mobile eine optimierte Entscheidungsfindung sowie verbesserte Betriebseffizienz und -sicherheit.

Hierfür bietet Rosemount TankMaster Mobile mobilen Zugriff auf Echtzeit-Tankdaten, stellt alle Tanks innerhalb eines Betriebes übersichtlich dar und ermöglicht die schnelle Anzeige detaillierter Informationen. Dies sorgt für eine effizientere Tanküberwachung. Zu den Software-Features gehört die Fähigkeit, Tanks in Gruppen einzuteilen, die anzuzeigenden Tankparameter auszuwählen und schnell eine Watchlist von Tanks einzurichten, die speziell überwacht werden sollen. Es können Benutzergruppen mit unterschiedlichen Privilegien zum Anzeigen von Tanks und Tankparametern erstellt werden. Zudem stehen Funktionen zum Erstellen und Exportieren von Berichten zur Verfügung.

Diese Anwendung erfüllt die Anforderungen für Netzwerk- und Systemsicherheit, die im internationalen Standard IEC 62443-3-3 festgelegt sind. Das Design basiert auf einer Architektur mit drei Ebenen, die separate Sicherheitszonen darstellen. Alle übertragenen Daten werden unter Verwendung des TLS-Protokolls (Transport Layer Security) verschlüsselt. Es unterstützt zudem eine Zwei-Faktor-Anmeldung, um sicherzustellen, dass nur berechtigte Benutzer Zugang zum System erhalten.

„Unternehmen suchen im Rahmen der Verbesserung ihrer Betriebsperformance und zur Realisierung signifikanter Effizienzsteigerungen zunehmend nach Möglichkeiten, Echtzeit-Tankmessdaten einem wachsenden Personenkreis verfügbar zu machen“, sagte Per Skogberg, Solutions Manager von Emerson Automation Solutions. „Durch Bereitstellung eines sicheren mobilen Zugangs zu diesen Informationen schafft Rosemount TankMaster Mobile das Potenzial zur Steigerung der Effizienz und Produktivität sowie zur Verbesserung der Zusammenarbeit innerhalb der gesamten Versorgungskette.“

Lesen Sie auch: Isolatoren – Smarte Technologie für aseptische Prozesse

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on xing
XING
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on email
E-Mail
Share on print
Drucken

Andere Leser haben sich auch für die folgenden Artikel interessiert

Merck hat die Markteinführung des ersten kommerziellen Produkts von Feelit bekannt gegeben. Das in Haifa ansässige Startup mit Schwerpunkt auf Industrie 4.0 war Teilnehmer des Innovationslabors PMatX von Merck in Israel, dessen Fokus auf Elektronik der nächsten Generation liegt.
Digitalisierung beginnt bereits auf der Feldebene. 97 Prozent der Gerätedaten aus der Feldebene sind jedoch ungenutzt. Messgeräte und die Nutzung der daraus generierten Daten bilden die Basis für eine erfolgreiche Digitalisierung von Anlagen und Prozessen. Endress+Hauser demonstriert wie sie mit intelligenten Messgeräten und der IIoT-Cloud Netilion die Potenziale der Felddaten freisetzen lassen.

Redaktionsbrief

Tragen Sie sich zu unserem Redaktionsbrief ein, um auf dem Laufenden zu bleiben.

Wir wollen immer besser werden!

Deshalb fragen wir SIE, was Sie wollen!

Nehmen Sie an unserer Umfrage teil, und helfen Sie uns noch besser zu werden!

zur Umfrage

Aktuelle Ausgabe

Topthema: Produktdaten auf Knopfdruck

Dank WebApp Zeit und Kosten sparen

Mehr erfahren

Entdecken Sie weitere Magazine

Schön, dass Sie sich auch für weitere Fachmagazine unseres Verlages interessieren.

Unsere Fachtitel beleuchten viele Aspekte der Digitalen Transformation entlang der Wertschöpfungskette und sprechen damit unterschiedliche Leserzielgruppen an.